Das Stüblergut liegt im Herzen der Steiermark, nur 3 km vom Gaberlpass entfernt, der das Murtal (Juden­burg-Knittelfeld) mit der Weststeiermark (Köflach-Voitsberg) verbindet.

Drucken

Der Ursprung des Gutnamens geht weit zurück und stammt vom alteingesessenen Geschlecht der „Stiebler-Stübler“, die um das Jahr 1300 einen großen Waldbesitz in einer Ortschaft erwarben, wo es eine Postkutschenstation für den Pfer­dewechsel und einen Alpengasthof gab.

Eine alte keltisch-römische Straße, seit jeher Weinstraße genannt, durchquert den in eine einmalige Berg- und Wiesenlandschaft inmitten der dichten Wälder der Stubalpe eingebetteten Gutsbesitz. Sie erinnert an den bereits seit der Römerzeit von Italien nach Wien erfolgten Wein­trans­port. Von der Ebene führt sie mit einer gleichmäßig leichten Steigung zur Passhöhe (1550 m ) hinauf, um vormals den Postkutschen die Überfahrt zu erleichtern

.

 

schild 
 
 Harald Krois

 Gaberlstraße 42

 A-8592 Salla

stueblergut@gmail.com

 00433147-232

 0043664-1602115

 

 

Gasthof Stüblergut | Harald Krois | Gaberlstraße 42 | A-8592 Salla | E-Mail: stueblergut@gmail.com | Tel.0043(0)3147-232 oder 0043(0)664-1602115 |

Donnerstag bis Sonntag ab 10:00 Uhr geöffnet | Ganztägig warme Küche |  Montag, Dienstag und Mittwoch Ruhetag!

Sonn- und Feiertage: Rauchkuchl von 12 bis 14 Uhr, Küchenschluß 16 Uhr.

JSN Sky template designed by JoomlaShine.com